Home | Kontakt | Impressum
Technisches Hilfswerk


Fachgruppe Elektroversorgung
Die Fachgruppe Elektroversorgung springt ein, wenn vorübergehend größerer Energiebedarf abzudecken ist.

Mit ihrer 175 kVA-Netzersatzanlage ist sie das mobile Elektrizitätswerk des Ortsverbandes Oberhausen. Mit einer Maximalleistung von 140000 Watt ist die Fachgruppe jederzeit in der Lage, Einsatzstellen mit Strom zu versorgen.

Die Aufgaben der Fachgruppe Elektroversorgung :

- erkundet Schadengebiete, stellt Schäden fest und informiert oder berät Einheitsführer/Einsatzleiter
- sichert Gefahrenstellen ab
- sichert Schadenstellen an Elektroversorgungsanlagen
- führt Sicherungsmaßnahmen an Elektroversorgungsnetzen zur Verhinderung von Unfällen durch elektrischen Strom durch
- betreibt zeitlich begrenzt Ersatzstromversorgung für die Bevölkerung, für lebenswichtige Anlagen und Betriebe sowie Einrichtungen öffentlichen Interesses mittels mobiler Netzersatzanlagen
- speist in Netzabschnitte ein
- versorgt die Einheiten und Einrichtungen des THW und andere Bedarfsträger mit Strom aus Netzersatzanlagen
- repariert, baut und ergänzt (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) Elektroversorgungsanlagen im Niederspannungsbereich zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Einrichtungen
- unterstützt die Energieversorgungsunternehmen
- unterstützt die Fachgruppe Logistik bei der Prüfung von ortsveränderlichen E - Geräten ( DIN VDE 0701/0702 , DGUV Vorschrift 3 bzw. SK-E THW )
- Sie führt alle Aufgaben im öffentlichen Netz unter Aufsicht und in Zusammenarbeit mit den Energieversorgungsunternehmen durch.
- Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.


Als Zugfahrzeug für die mobile Netzersatzanlage dient im Ortsverband Oberhausen eine Ladebordwand der neuesten Generation der Firma MAN.

MAN TGM 18.290 4X4 BB

-Leistung: 290PS (213KW)
-Leergewicht: 8,6t, Zul. Gesamtgewicht: 18t
-Anhängelast: max. 18 Tonnen
-Länge: 8,2m, Breite: 2,55m, Höhe: 3,75m
-Euro 5 (kein adBlue zur Abgasreinigung notwendig)
-Geländefahrwerk, Allradantrieb
-Absenkbarer Planenaufbau für niedrige Fahrzeuggaragen
-2t Dautel Ladebordwand
-Ladefläche 2,50 x 5,24m
-Fahrerhaus mit 6 Sitzplätzen


Gruppenführer:

Maurice Gruszczynski

Truppführer:

N.B

Kraftfahrer:

Markus Wentz

Helfer:

Richart Ronig

Daniel Hartmann

Torben Korte

Benny Schlootz

Felix Wilms

Simon Bublitz

Maurice Korte

Laura Beyersdorf

Stärkemeldung:

0/1/9=10

Funkrufnahme ( 2m/4m/Tetra):

Heros Oberhausen 32/43
Links:

© 2005, 2006, 2007 THW Ortsverband Oberhausen

OV-intern

Der interne Bereich von www.thw-oberhausen.de steht allen Helfern des Ortsverbandes zur Verfügung.

Die nächsten Dienste

Archiv

Bei uns gehen keine Informationen verloren. In unserem Archiv finden Sie: